Parkgasse 11


Exclusive Penthouse Wohnungen mit Blick über Wien
 

Lage und Umgebung

Lageplan

Rochusmarkt

Einkaufen und Gastro


Wenige Gehminuten von der Parkgasse 11 entfernt, befindet sich das Areal des Rochusmarktes. Bereits 1192 befand sich auf dem Gelände des Rochusmarktes ein wichtiger Handelsweg. Ende des 18. Jahrhunderts entwickelte sich dort der damalige Augustinermarkt. 1988 wurde der jetzige Markt nach einem einheitlichen Konzept gestaltet und neu gebaut.

Der mit rund 3500 Quadratmetern relativ kleine Rochusmarkt umfasst mittlerweile 40 Marktstände und zählt zu den meistbesuchten Märkten Wiens. Den Kundinnen und Kunden bietet sich eine kleine kulinarische Oase dar.

In der Einkaufsmeile neben dem Markt kann mit den Köstlichkeiten vom Markt in der Tasche noch ein bisschen geshoppt werden, und das moderne Einkaufszentrum , Post am Rochus, bietet darüber hinaus noch weiter Einkaufsmöglichkeiten.

Praterhauptallee

Naherholung und Sport


Auch nur wenige Gehminuten entfernt, über dem Donaukanal, befindet sich das Naherholungsgebier Prater. Die Hauptallee (umgangssprachlich auch: Prater-Hauptallee) ist eine etwa 4,4 km lange Allee im Wiener Prater . Sie führt vom Praterstern zum Lusthaus und entstand 1538 durch Schlägerungen im Auwald, um eine Verbindung zwischen dem Augarten und dem kaiserlichen Jagdgebiet im Prater herzustellen.

Die schnurgerade Allee besteht aus der Hauptfahrbahn und beidseitigen Reitwegen und Fußgängerpromenaden. Dazwischen wurden mehrreihig Kastanienbäume gepflanzt. Die Hauptallee befindet sich seit der Eingemeindung der Vorstädte 1850 im 2. Wiener Gemeindebezirk, der Leopoldstadt .


Verkehrsanbindung

Bestens angebunden


U-Bahn-U3 Rochusmarkt befindet sich nur 2 Geminuten entfernt

Autobus-Linie A4 befindet sich nur 1 Gehminute entfernt

Straßenbahn-Linie 1 befindet sich nur 2 Gehminuten entfernt

Cat-Flughafenshuttel-befindet sich bei Wien Mitte ca 10 Gehminuten entfernt